Kompetenznetz Patientenschulung e.V.
Kompetenznetz Patientenschulung e.V.

Der Verein

Kompetenznetz Patientenschulung im Kindes- und Jugendalter e.V. (KomPaS)
Kinderhospital Osnabrück
Iburger Str. 187, 49082 Osnabrück

 

Ansprechpartner:     Dr. Rüdiger Szczepanski

 

Kontakt:                   Telefon: 0541/ 56020       

                                 email: szczepanski@kinderhospital.de

Ziele

- Bündelung von Schulungsaktivitäten unter einem gemeinsamen Dach

  • gemeinsames Nutzen sowie Weiterentwickeln von Erfahrungen und Ressourcen

  • Fördern neuer Schulungsprogramme und - Modelle

  • Entwickeln von Ansätzen für besondere Schulungssettings und -gruppen, wie z.B. bildungsferne Familien oder Familien mit Migrationshintergrund

- Umsetzung eines geeigneten Qualitätsmanagements

- Gesundheits- und berufspolitische Etablierung von Patientenschulungen

  • gemäß Leitlinien, Versorgungsprogrammen und Weiterbildung

  • bei/mit sozialpolitischen Entscheidungsträgern

  • unter Einbezug der beteiligten Fachgesellschaften

- Kooperation mit Selbsthilfevereinigungen

KomPaS möchte sich dabei insbesondere für Patientenschulungen bei weniger häufigen (<1:100) und seltenen Erkrankungen (<1:2.000) einsetzen.

Gründung

Im Rahmen der Jahrestagung der AGAS und der AGNES am 29.02./ 01.03.2008 in Osnabrück wurde das Kompetenznetz Patientenschulung e.V. (KomPaS) gegründet.

In KomPaS sind neben Ärzten auch alle nichtärztlichen Berufsgruppen vertreten, die bei der Durchführung der Schulung mit eingebunden sind. Außerdem sind Vertreter der unterschiedlichsten Schulungsprogramme in diesem neuen Kompetenznetz vereinigt.

Osnabrücker Erklärung
Osnabrücker Erklärung.pdf
PDF-Dokument [126.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Kompetenznetz Patientenschulung e.V.